Virtuelle Kunsthalle

Wie könnte ein virtuelles Museumserlebnis aussehen? Erprobt mit uns, wie Virtual Reality Kunst neu erfahrbar macht. Kommt vorbei und bestimmt selber, welche Musik im digitalen Museum läuft oder erschafft gemeinsam eigene Kunst.

19.5.24
Let’s get real: Internationaler Museumstag

Ort: Lobby
Zeit: 11:00-18:00
Kostenlos, ohne Anmeldung

27.4.24
Let’s get real: Nachtansichten

Ort: Treffpunkt unter der Treppe in der Lobby
Zeit: Immer zur vollen und halben Stunde von 18:00-23:00
Kostenlos, ohne Anmeldung

Gallerie

Eine junge Frau in einem Kunstmuseum. Sie trägt ein Virtual Reality Headset und schaut in unsere Richtung. Sie hat gute Laune.
Let's get real. April 2023, Foto: Kunsthalle Bielefeld
Screenshot eines digitalen Raums. An der Wand links sind bunte Muster aus Kreisen und Linien zu sehen. Eines dieser Muster schwebt auch rechts in einer schwarz gestrichenen Raumecke. In der Mitte schwebt eine Kamera.
Screenshot aus dem ersten Prototypen, 2023, Foto: Kunsthalle Bielefeld
Vier Personen verschiedenen Alters, stehend und auf Hockern sitzend, tragen Virtual Reality Headsets. An der Wand hinter ihnen sieht man, welche Computeranwendung sie gerade testen.
Virtuelle Kunsthalle im Test, Internationaler Museumstag 2023, Foto: Kunsthalle Bielefeld
Auf einem großen Holztisch liegen vorne ein VR-Headset mit Controllern, dahinter in kleinen Körben verschiedene Bastelmaterialien wie Wolle, Federn, Stifte.
Friedlich beisammen: Analoge und digitale Werkzeuge für die Kunstvermittlung, Foto: Kunsthalle Bielfeld
Zwei junge, weiße Frauen mit VR-Headsets auf dem Kopf und zugehörigen Controllern in der Hand. Hinter ihnen zeigt ein großer Bildschirm einen digitalen Raum mit schwarz-weißen Bildern an der Wand, in denen nur manche Flächen farbig sind.
Der Bildschirm im Hintergrund zeigt: Gerade fliegen virtuell bunte Flächen aus den Bildern und werden von den beiden zu neuen Werken zusammengesetzt. September 2023 Foto: Kunsthalle Bielefeld
Ein Raum unter einer Treppe mit schwarzem Mobiliar. Vorne steht eine niedrige Bank, dahinter zwei runde, niedrige Tische und Sitzwürfel. An der Wand lehnt ein großer Bildschirm und rechts daneben stehen zwei Flipcharts.
Im August 2023 bekam die Virtuelle Kunsthalle ihren eigenen Platz direkt in der Lobby. Foto: Kunsthalle Bielefeld